Schüleraustausch mit dem Collège Sainte-Marie in Elven, Bretagne

Die Schulpartnerschaft zwischen dem Collège Sainte Marie in Elven ca. 10 km vor den Toren der bretonischen Stadt Vannes besteht nun schon seit 1996. Alle zwei Jahre haben die Schülerinnen und Schüler 8. und 9. Klassen die Möglichkeit für 10 Tage den Alltag ihrer gleichaltrigen, französischen Austauschpartner in Familie, Alltag und Schule kennenzulernen.
Dabei erproben und üben sie ihre Sprachkenntnisse aus dem Unterricht der vorangegangenen Jahre mit "lebenden" Franzosen und in realen Situationen.
Außerdem lernen sie bei den gemeinsamen Ausflügen die Umgebung von Cuxhavens Partnerstadt Vannes mit seinem mittelalterlichen Stadtkern, mit den malerischen Inseln im Golf von Morbihan, den traumhaften Sandstränden neben der wilden, felsigen Atlantikküste, den prähistorischen Steinreihen von Carnac bis hin zur ehemaligen herzoglichen Stadt Nantes kennen.
Bei dem Gegenbesuch der Franzosen zeigen wiederum die deutschen Schülerinnen und Schüler ihren französischen Austauschpartnern das AAG, unsere Stadt mit Wattenmeer, Hafen und Grimmershörnbucht und lassen sie an ihrem Familienleben teilhaben. Gemeinsame Tagesausflüge nach Hamburg, Bremen, Stade oder Helgoland vervollständigen auch hier das vielfältige Programm.
Viele so entstandene Freundschaften werden in den folgen Jahren über die Reisen der Cuxhavener Ortsteilkomitees nach Sulniac, Theix, St. Avé und auch Elven gefestigt.

Das Programm des Austauschbesuchs der Franzosen in Cuxhaven 2019
Progr 28.3.-4.4.19 .docx
Microsoft Word Dokument 17.3 KB

Text aus den Mitteilungen 2018/19