Geschichte der Schule

Hier finden Sie eine kurze Chronik und eine Biographie unseres Schulgründers.

Chronik des Amandus-Abendroth-Gymnasiums

1810
als Höhere Bürgerschule zu Ritzebüttel durch den Hamburger Amtmann Amandus Abendroth gegründet
 
1891
Staatliche Realschule mit Lateinabteilung zu Cuxhaven
 
1893
erster Abiturjahrgang
 
1898
Höhere Staatsschule in Cuxhaven
 
1937
Cuxhaven wird preußisch: Staatliche Oberschule für Jungen
 
1957
Gymnasium für Jungen, Altsprachliches, neusprachliches und mathematisch-naturwissenschaftliches Gymnasium
 
1972
Gymnasium Abendrothstraße
 
1976
Beginn der Kooperation mit dem Gymnasium Schulstraße (jetzt Lichtenberg-Gymnasium)
 
1985
175-jähriges Jubiläum: Amandus-Abendroth-Gymnasium
 
  
2003
Auflösung der Orientierungsstufe: Die 5. und 6. Klassen kommen wieder ans Gymnasium. Unsere Schule hat nun 54 Kollegen und ca. 800 Schüler.
 
 
2006
Der erste Abiturjahrgang macht das Zentralabitur. 
 
Biographie des Amtmanns Amandus Abendroth
Amandus Abendroth.pdf
Adobe Acrobat Dokument 108.3 KB