Pressespiegel des Jahres 2014

Die Veröffentlichung der folgenden Artikel erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Cuxhavener Nachrichten und anderer, jeweils gekennzeichneter Herausgeber.

Sollte jemand mit der Form einer Veröffentlichung nicht einverstanden sein, bitten wir um eine Nachricht an folgende Adresse:

pressespiegel [at] aag-cuxhaven [punkt] net

Neue Runde von "Jugend musiziert"
Nachwuchsmusikerinnen und -musiker aufgepasst: „Jugend musiziert“, der bundesweite Wettbewerb, geht in die 52. Runde. Über 23 000 Teilnehmer waren in diesem Jahr bundesweit bei „Jugend musiziert“ dabei. „Jugend musiziert“ lädt Kinder und Jugendliche ein, mit ihrem Instrument oder ihrer Stimme die Konzertbühne zu betreten und sich dem musikalischen Vergleich mit anderen zustellen.
140721_Jugend+musiziert+-+52.+Runde_cn_0
Adobe Acrobat Dokument 192.5 KB
Neue Stolpersteine in Cuxhaven
Eine ganze Seite war der „Süddeutschen Zeitung“ im Frühjahr ein Portrait des Bildhauers Gunter Demnig wert. Das ist der Mann, der die Idee hatte, den Verfolgten der Nazi-Herrschaft ein Denkmal mit „Stolpersteinen“ zusetzen. Der Mann, der bereits 45 000 Stolpersteine verlegt hat und auf den Gemeinden üblicherweise lange warten müssen. Außer Cuxhaven: Dort wird er am 30. September im dritten Jahr in Folge neue Stolpersteine verlegen.
140716_Neun+neue+Stolpersteine_cn_015.pd
Adobe Acrobat Dokument 234.9 KB
Austauschprojekt mit England erfolgreich beendet
AAG-Schüler absolvierten ein Praktikum im Ausland, um auch die Englisch-Deutsche Kultur besser kennen zu lernen.
140715_Austauschprojekt mit England_cn_0
Adobe Acrobat Dokument 253.8 KB
Abi-Entlassungsfeier 2014
Wer sein Abitur in der Tasche hat, braucht wohl weniger Sauerstoff: in der überfüllten, notwendig stickigen Aula des Lichtenberg-Gymnasiums fand am Freitag vor Eltern, Freunden und Gästen bei bester Stimmung die Verabschiedung des Abiturjahrgangs 2014 der gemeinsamen Oberstufe von LiG und Amandus-Abendroth-Gymnasium (AAG) statt.
140714_Abi-Entlassung_cn_015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 279.6 KB
Gegenbesuch der indischen Schüler am AAG
Indische Schüler zu Gast am Amandus-Abendroth-Gymnasium / „Deutsch-Indisches-Klassenzimmer“ gemeinsames Umweltprojekt
140521_Gegenbesuch aus Indien am AAG_cn_
Adobe Acrobat Dokument 269.4 KB
Die Sieger beim diesjährigen Erdkunde Wissenstest
Eine Großlandschaft in Deutschland mit den größten Niederschlägen? Na? Eine Idee? Am 1. Juli 2913 neu in die EU aufgenommen wurde...? Und wie war nochmal der Name der zweitgrößten Stadt in Florida–Schauplatz vieler Krimiserien? Fragen wie diese hatten Siebt- bis Zehntklässler beim Diercke Wissen Geographie-Wettbewerb zu beantworten.
140502_Sieger beim Erdkunde Wissenswettb
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB
„Spinnlein, Spinnlein an der Wand ...“
Die neue Theater-AG des Amandus-Abendroth-Gymnasiums stellt sich mit einem Märchenverwirrspiel vor.
„Es war einmal ... oder doch nicht?“ beginnt für die Erzählerin wie ein böser Traum: die Kinder, denen sie Märchen vorliest, beginnen zu zweifeln und Fragen zu stellen: Was ist eigentlich, wenn sie nicht gestorben sind?
140403_cn_016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 178.3 KB
Deutsch lernen mit Liedern
Derzeit herrscht am AAG europäisches Flair. In den Gängen hört man italienische und französische Klänge. Noch bis zum 2. April nehmen 20 italienische Schüle- rinnen und Schüler des Liceo Classico e Linguistico Carlo Alberto aus Novara und 15 französische Schülerinnen und Schüler und sieben Praktikanten des Collège Le Sacré Coeur aus Vannes an einem Austausch mit dem Amandus-Abendroth-Gymnasium teil.
140401_cn_014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 219.2 KB
Lehrer machen ihrem Unmut Luft
Wortbruch – und zwar gleich in zweifacher Hinsicht – wirft die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) der rot-grünen Landesregierung in Hannover vor. Dies machte sie bei einem Protestzug durch die Cuxhavener Innenstadt mit anschließender Kundgebung auf dem Kaemmererplatz am vergangenen Sonnabend deutlich.
140331_cn_016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 256.9 KB
Von Schule zu Schule und doch so verschieden?
Klasse 9 a des AAG unterwegs im Rahmen des SCHmaTZ-Projekts. Sie erlebten, wie und wo Kinder mit Förderbedarf lernen.
140314_cn_018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 175.1 KB
Vordere Ränge für AAG-Schülerinnen bei "Jugend forscht"
Beim Regionalentscheid von "Jugend forscht" und "Schüler experimentieren" landeten zwei Schülerinnen des Amandus-Abendroth-Gymnasiums weit vorn.
140310_cn_001.pdf
Adobe Acrobat Dokument 595.5 KB
Ferien im Forschungslabor
Gestern ging es ums Ganze für Sarah-Joy Hahn: Beim „Jugend-forscht-Regionalwettbewerb in Lüneburg stellte die Schülerin des Amandus-Abendroth-Gymnasiums ihre Forschung zum Einfluss versauernder Ozeane auf Meerestiere vor. Ob es diesmal geklappt hat mit dem 1. Platz, wird sie am heutigen Sonnabend erfahren.
140308_cn_016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 270.9 KB
Tag der Ehemaligen am Amandus-Abendroth-Gymnasium mit Premiere für Wolfgang Deutschmann
Für Wolfgang Deutschmann war es eine Premiere. Nachdem der Oberstudiendirektor die Leitung des Amandus-Abendroth-Gymnasiums von Robert Just übernommen hatte, war es erstmals an ihm die Begrüßung der Gäste am Tag der Ehemaligen vorzunehmen.
140303_cn_015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 353.2 KB
Im Seminarfach geht's "rund um's Huhn"
Im Rahmen eines Besuches auf einem Legehennenbetrieb in Lüdingworth vermittelt Lohmann Animal Health Wissen zur modernen Produktion von Geflügelfleisch und Eiern an die Schüler der 11. Jahrgangsstufe des Amandus-Abendroth-Gymnasiums (AAG) Cuxhaven. Der Besuch gliedert sich in eine Reihe von Veranstaltungen und Lerneinheiten ein, die das AAG im Zuge des Seminarfaches „Rund um's Huhn“ in Zusammenarbeit mit Lohmann Animal Health organisiert.
140227_cn_018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 206.6 KB
SCHmaTZ-Projekt (Schüler machen Tageszeitung) gestartet
Die ersten Schüler entdeckten die Zeitungen schon vor Unterrichtsbeginn, begannen gleich zu lesen und hatten mit dem ersten Klingeln schon den Überblick: So soll in den nächsten vier Wochen jeder Schultag starten.
140225_cn_015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 274.6 KB
Attraktivität des Gymnasiums leidet
Der Schulelternratsvorstand des AAG kritisiert die Schulpolitik der rot-grünen Landesregierung in einem offenen Brief.
140225_cn_014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 229.7 KB
"Stolpersteine": Jugendliche drehen Film
Die Geschichte hiesiger NS-Opfer soll ausgehend von zwei Gedenktafeln in Bild und Ton erzählt werden. Schülerinnen des AAG wirkten bei den Dreharbeiten eines kleinen Dokumentarfilms unter professioneller Anleitung mit.
140224_cn_015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 264.6 KB
Schüler kritisieren die Streichung der Klassenfahrten, können ihre Lehrer aber verstehen
Die Landesregierung hat im Dezember unter anderem beschlossen, ab dem Schuljahr 2014/15 die wöchentliche Unterrichtsverpflichtung niedersächsischer Gymnasiallehrer um eine Stunde zu erhöhen. Als Reaktion auf die jüngsten Beschlüsse der Landesregierung zur Bildungspolitik haben die Personalräte der Gymnasien in Cuxhaven, Loxstedt, Bad Bederkesa und Otterndorf gemeinsam erklärt, bis auf Weiteres keine mehrtägigen Klassenfahrten mehr durchzuführen (siehe unsere Zeitung vom 24. Januar). Wir haben uns an Gymnasien im Cuxland umgehört, um zu erfahren, wie die Schüler auf die Streichung reagieren.
140206_cn_019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 131.2 KB
Studienreferendare auf Schnitzeljagd
16 zukünftige Lehrer verbringen den Vorbereitungsdienst an Gymnasien im Cuxland
140204_cn_016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 141.4 KB
Studienseminars für das Lehramt an Gymnasien verabschiedet zwölf Absolventen
Was konnte die erfolgreichen Absolventen besser als Glücksbringer auf den neuen Lebensabschnitt einstimmen als das Stück „Mit ‘nem kleenen Stückchen Glück“, gespielt von der Achtklässlerin Laura Schlappa vom Amandus-Abendroth-Gymnasium?
140111_cn_015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 156.9 KB
Miesmuschel trifft auf Tiger - AAG Schüler in Indien
Im November reiste eine Gruppe von Neunt- und Zehntklässlern des Amandus-Abendroth-Gymnasiums (AAG) im Rahmen eines interkulturellen Projektes nach Kalkutta. So sehr sich Indien auch von der Heimat unterscheidet, die Schüler haben am anderen Ende der Welt auch Parallelen entdeckt.
cn_110114 S. 15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 156.9 KB
Deutliches Zeichen: Klassenfahrt- und Ausflugsstopp
Klassenfahrten und Ausflüge gehören zu den angenehmen Dingen des Schulalltags. Sie schweißen den Klassenverband zusammen und bieten Schülern neue Lernerfahrungen. An diversen Gymnasien in Niedersachsen –auch in Hemmoor – ziehen Lehrer jetzt aus Verärgerung über die Landespolitik ihre Konsequenzen und sich bewusst zurück aus ihren freiwilligen außerschulischen Aktivitäten.
cn_070114 S. 16.pdf
Adobe Acrobat Dokument 164.9 KB
Ehemaliger Schüler des AAG wird Junior-Professor
Händewaschen macht offenbar optimistisch: Das ergab eine wissenschaftliche Untersuchung zur Psychologie der Körperreinigung der Universität Köln. Der Wissenschaftler Kai Kaspar untersuchte für sein Experiment insgesamt 98 Probanden. Ein Ergebnis der Studie: Die Testpersonen gingen danach optimistischer an die ihnen gestellten Aufgaben. Überraschenderweise lösten sie diese dann aber schlechter. Die Ergebnisse der Untersuchung wurden seinerzeit in der renommierten Zeitschrift „Social Psychological and Personality Science“ veröffentlicht.
cn_040114 S. 14.pdf
Adobe Acrobat Dokument 138.0 KB
Schulentscheid für den Vorlsewettbewerb am AAG
Selbst „Xaver“ konnte nicht verhindern, dass das Amandus-Abendroth-Gymnasium im Dezember eine Vorlesesiegerin ermitteln konnte. Wie in jedem Jahr wurde der von der Stiftung Lesen bundesweit ausgeschriebene Vorlesewettbewerb durchgeführt.
cn_040114 S. 13.pdf
Adobe Acrobat Dokument 143.5 KB