Pressespiegel des Jahres 2013

Die Veröffentlichung der folgenden Artikel erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Cuxhavener Nachrichten und anderer, jeweils gekennzeichneter Herausgeber.

Sollte jemand mit der Form einer Veröffentlichung nicht einverstanden sein, bitten wir um eine Nachricht an folgende Adresse:

pressespiegel [at] aag-cuxhaven [punkt] net

„Spinnlein, Spinnlein an der Wand ...“
Die neue Theater-AG des Amandus-Abendroth-Gymnasiums stellt sich mit einem Märchenverwirrspiel vor.
„Es war einmal ... oder doch nicht?“ beginnt für die Erzählerin wie ein böser Traum: die Kinder, denen sie Märchen vorliest, beginnen zu zweifeln und Fragen zu stellen: Was ist eigentlich, wenn sie nicht gestorben sind?
140403_cn_016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 178.3 KB
Deutsch lernen mit Liedern
Derzeit herrscht am AAG europäisches Flair. In den Gängen hört man italienische und französische Klänge. Noch bis zum 2. April nehmen 20 italienische Schüle- rinnen und Schüler des Liceo Classico e Linguistico Carlo Alberto aus Novara und 15 französische Schülerinnen und Schüler und sieben Praktikanten des Collège Le Sacré Coeur aus Vannes an einem Austausch mit dem Amandus-Abendroth-Gymnasium teil.
140401_cn_014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 219.2 KB
Lehrer machen ihrem Unmut Luft
Wortbruch – und zwar gleich in zweifacher Hinsicht – wirft die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) der rot-grünen Landesregierung in Hannover vor. Dies machte sie bei einem Protestzug durch die Cuxhavener Innenstadt mit anschließender Kundgebung auf dem Kaemmererplatz am vergangenen Sonnabend deutlich.
140331_cn_016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 256.9 KB
Von Schule zu Schule und doch so verschieden?
Klasse 9 a des AAG unterwegs im Rahmen des SCHmaTZ-Projekts. Sie erlebten, wie und wo Kinder mit Förderbedarf lernen.
140314_cn_018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 175.1 KB
Vordere Ränge für AAG-Schülerinnen bei "Jugend forscht"
Beim Regionalentscheid von "Jugend forscht" und "Schüler experimentieren" landeten zwei Schülerinnen des Amandus-Abendroth-Gymnasiums weit vorn.
140310_cn_001.pdf
Adobe Acrobat Dokument 595.5 KB
Ferien im Forschungslabor
Gestern ging es ums Ganze für Sarah-Joy Hahn: Beim „Jugend-forscht-Regionalwettbewerb in Lüneburg stellte die Schülerin des Amandus-Abendroth-Gymnasiums ihre Forschung zum Einfluss versauernder Ozeane auf Meerestiere vor. Ob es diesmal geklappt hat mit dem 1. Platz, wird sie am heutigen Sonnabend erfahren.
140308_cn_016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 270.9 KB
Tag der Ehemaligen am Amandus-Abendroth-Gymnasium mit Premiere für Wolfgang Deutschmann
Für Wolfgang Deutschmann war es eine Premiere. Nachdem der Oberstudiendirektor die Leitung des Amandus-Abendroth-Gymnasiums von Robert Just übernommen hatte, war es erstmals an ihm die Begrüßung der Gäste am Tag der Ehemaligen vorzunehmen.
140303_cn_015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 353.2 KB
Im Seminarfach geht's "rund um's Huhn"
Im Rahmen eines Besuches auf einem Legehennenbetrieb in Lüdingworth vermittelt Lohmann Animal Health Wissen zur modernen Produktion von Geflügelfleisch und Eiern an die Schüler der 11. Jahrgangsstufe des Amandus-Abendroth-Gymnasiums (AAG) Cuxhaven. Der Besuch gliedert sich in eine Reihe von Veranstaltungen und Lerneinheiten ein, die das AAG im Zuge des Seminarfaches „Rund um's Huhn“ in Zusammenarbeit mit Lohmann Animal Health organisiert.
140227_cn_018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 206.6 KB
SCHmaTZ-Projekt (Schüler machen Tageszeitung) gestartet
Die ersten Schüler entdeckten die Zeitungen schon vor Unterrichtsbeginn, begannen gleich zu lesen und hatten mit dem ersten Klingeln schon den Überblick: So soll in den nächsten vier Wochen jeder Schultag starten.
140225_cn_015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 274.6 KB
Attraktivität des Gymnasiums leidet
Der Schulelternratsvorstand des AAG kritisiert die Schulpolitik der rot-grünen Landesregierung in einem offenen Brief.
140225_cn_014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 229.7 KB
"Stolpersteine": Jugendliche drehen Film
Die Geschichte hiesiger NS-Opfer soll ausgehend von zwei Gedenktafeln in Bild und Ton erzählt werden. Schülerinnen des AAG wirkten bei den Dreharbeiten eines kleinen Dokumentarfilms unter professioneller Anleitung mit.
140224_cn_015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 264.6 KB
Schüler kritisieren die Streichung der Klassenfahrten, können ihre Lehrer aber verstehen
Die Landesregierung hat im Dezember unter anderem beschlossen, ab dem Schuljahr 2014/15 die wöchentliche Unterrichtsverpflichtung niedersächsischer Gymnasiallehrer um eine Stunde zu erhöhen. Als Reaktion auf die jüngsten Beschlüsse der Landesregierung zur Bildungspolitik haben die Personalräte der Gymnasien in Cuxhaven, Loxstedt, Bad Bederkesa und Otterndorf gemeinsam erklärt, bis auf Weiteres keine mehrtägigen Klassenfahrten mehr durchzuführen (siehe unsere Zeitung vom 24. Januar). Wir haben uns an Gymnasien im Cuxland umgehört, um zu erfahren, wie die Schüler auf die Streichung reagieren.
140206_cn_019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 131.2 KB
Studienreferendare auf Schnitzeljagd
16 zukünftige Lehrer verbringen den Vorbereitungsdienst an Gymnasien im Cuxland
140204_cn_016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 141.4 KB
Studienseminars für das Lehramt an Gymnasien verabschiedet zwölf Absolventen
Was konnte die erfolgreichen Absolventen besser als Glücksbringer auf den neuen Lebensabschnitt einstimmen als das Stück „Mit ‘nem kleenen Stückchen Glück“, gespielt von der Achtklässlerin Laura Schlappa vom Amandus-Abendroth-Gymnasium?
140111_cn_015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 156.9 KB
Miesmuschel trifft auf Tiger - AAG Schüler in Indien
Im November reiste eine Gruppe von Neunt- und Zehntklässlern des Amandus-Abendroth-Gymnasiums (AAG) im Rahmen eines interkulturellen Projektes nach Kalkutta. So sehr sich Indien auch von der Heimat unterscheidet, die Schüler haben am anderen Ende der Welt auch Parallelen entdeckt.
cn_110114 S. 15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 156.9 KB
Deutliches Zeichen: Klassenfahrt- und Ausflugsstopp
Klassenfahrten und Ausflüge gehören zu den angenehmen Dingen des Schulalltags. Sie schweißen den Klassenverband zusammen und bieten Schülern neue Lernerfahrungen. An diversen Gymnasien in Niedersachsen –auch in Hemmoor – ziehen Lehrer jetzt aus Verärgerung über die Landespolitik ihre Konsequenzen und sich bewusst zurück aus ihren freiwilligen außerschulischen Aktivitäten.
cn_070114 S. 16.pdf
Adobe Acrobat Dokument 164.9 KB
Ehemaliger Schüler des AAG wird Junior-Professor
Händewaschen macht offenbar optimistisch: Das ergab eine wissenschaftliche Untersuchung zur Psychologie der Körperreinigung der Universität Köln. Der Wissenschaftler Kai Kaspar untersuchte für sein Experiment insgesamt 98 Probanden. Ein Ergebnis der Studie: Die Testpersonen gingen danach optimistischer an die ihnen gestellten Aufgaben. Überraschenderweise lösten sie diese dann aber schlechter. Die Ergebnisse der Untersuchung wurden seinerzeit in der renommierten Zeitschrift „Social Psychological and Personality Science“ veröffentlicht.
cn_040114 S. 14.pdf
Adobe Acrobat Dokument 138.0 KB
Schulentscheid für den Vorlsewettbewerb am AAG
Selbst „Xaver“ konnte nicht verhindern, dass das Amandus-Abendroth-Gymnasium im Dezember eine Vorlesesiegerin ermitteln konnte. Wie in jedem Jahr wurde der von der Stiftung Lesen bundesweit ausgeschriebene Vorlesewettbewerb durchgeführt.
cn_040114 S. 13.pdf
Adobe Acrobat Dokument 143.5 KB
Ehemaliger AAG-Schüler macht Karriere beim WDR
Der ehemalige Cuxhavener Helge Fuhst ist die rechte Hand von WDR-Intendant Tom Buhrow und schreibt seine Promotionsarbeit über Präsident Barack Obama. Die schönsten Erinnerungen hat der weit gereiste Medienmann an seine Jugend in Cuxhaven. VON
cn_141213 S. 14.pdf
Adobe Acrobat Dokument 136.5 KB
Neiddebatte nicht zulassen
24,5 statt 23,5 Stunden – das hört sich auf dem Papier nicht viel an. Eine Stunde mehr sollen Gymnasiallehrer nach den Plänen der Landesregierung ab dem kommenden Schuljahr unterrichten. Die Regierung hat damit massiven Protest ausgelöst. Personalratsmitglieder des Lichtenberg und des Amandus-Abendroth-Gymnasiums erklärten in einem Gespräch mit unserer Zeitung stellvertretend für ihre Kollegen ihre Position.
cn_121213 S. 21.pdf
Adobe Acrobat Dokument 108.1 KB
Die Lehrer machen ihrem Ärger Luft
Für den Landtagsabgeordneten Uwe Santjer (SPD)war es kein leichter Gang: Am Amandus-Abendroth-Gymnasium in Cuxhaven stellte er sich den Fragen von gut 100 Gymnasiallehrern aus dem Cuxland.
cn_101213 S. 14.pdf
Adobe Acrobat Dokument 140.7 KB
Landtagsabgeordneter Uwe Santjer stellt sich der Kritik der Lehrkräfte
Gegenwind auf der Pädagogischen Woche, Krisengespräch mit Gymnasiallehrern, Demos in Hannover: Der Protest gegen die geplante Erhöhung der Unterrichtsverpflichtung für Gymnasiallehrer von jetzt 23,5 auf 24,5 Stunden trifft die Landesregierung und damit auch den Landtagsabgeordneten Uwe Santjer (SPD). Er stellt sich der Kritik, weist aber darauf hin, dass das Gesamtpaket „Zukunftsoffensive Bildung“ auch Millionen-Investitionen zum Beispiel für frühkindliche Bildung, Ganztagsschulen und Qualitätsverbesserungen vorsieht.
cn_281113 S. 16.pdf
Adobe Acrobat Dokument 130.1 KB
Spottiswoodes am AAG
Ein Abendtermin ist bei vielen Schülern in etwa so beliebt wie der Besuch beim Zahnarzt. Ganz anders ist das allerdings, wenn Patrick Spottiswoode zu Gast ist. Denn der Director of Education vom Globe Theatre in London verspricht keinen herkömmlichen oder trockenen Vortrag über Shakespeare zu halten.
cn_221113 S. 16.pdf
Adobe Acrobat Dokument 145.6 KB
AAG erhält eTwinning-Qualitätssiegel
Das Amandus-Abendroth-Gymnasium in Cuxhaven ist für gleich zwei europäische Schulprojekte vom Pädagogischen Austauschdienst (PAD) der Kultusministerkonferenz mit dem eTwinning-Qualitätssiegel ausgezeichnet worden.
CN_23.10.13 - S. 15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 137.8 KB

Cuxhavener Nachrichten vom 23.10.2013 
Big Band-Klänge für einen guten Zweck

Viele Jahre lang gehörte das Benefizkonzert des „Salonorchester Niederelbe“ zum festen November-Terminplan. Nun musste sich der Lions Club „Cuxhaven Alte Liebe“ für sein Konzert am 9. November in der Realschule einen neuen Partner suchen.

Big Band-Klänge für einen guten Zweck -
Adobe Acrobat Dokument 128.6 KB

Cuxhavener Nachrichten vom 16.10.2013

Junge Cux-Musiker spielen für die Lions

Sie garantieren einen abwechslungsreichen Musikabend, „helfen helfen“ und bieten zudem die Chance auf einen tollen Gewinn: die Eintrittskarten für das Lions-Benefizkonzert. Das findet in diesem Jahr erst nach den Herbstferien am Donnerstag, 14. November, in derAula des Amandus-Abendroth-Gymnasiums statt.

Junge Cux-Musiker spielen für die Lions
Adobe Acrobat Dokument 143.8 KB

Cuxhavener Nachrichten vom 17.08.2013: 
Vier Hände am Flügel im AAG

Zweimal ausverkauft - und das bei einem "klassischen" Angebot für Jugendliche, am Ende dann stehende Ovationen. Das Amandus-Abendroth-Gymnasium bot seinen Schülerinnen und Schülern gleich zu Beginn des neuen Schuljahres ein künstlerisches Angebot von hoher Qualität in internationaler Besetzung.

CN-Artikel 17.08.2013 (S.18).pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.2 MB

Cuxhavener Nachrichten vom 08.08.2013:

Ein neuer Chef für den "Bildungs-Leuchtturm"

Der „Leuchtturm gymnasialer Bildung im Norden“ hat einen neuen „Wärter“: Wolfgang Deutschmann (53). Im Rahmen einer Dienstbesprechung wurde der bisherige Vize am Mittwoch offiziell in sein Amt als Direktor des Amandus-Abendroth-Gymnasiums (AAG) eingeführt.

CN-Artikel 08.08.2013 (S.19).pdf
Adobe Acrobat Dokument 800.5 KB

Cuxhavener Nachrichten vom 06.08.2013: 
Neue Referendare am Studienseminar Cuxhaven

Pünktlich zum 1. August haben 43 Studienreferendarinnen und -referendare ihre zweite Ausbildungsphase im Studienseminar Stade für das Lehramt an Gymnasien begonnen. Von diesen werden an den Gymnasien unserer Region, die von der Außenstelle in Cuxhaven betreut werden, 14 junge Lehrerinnen und Lehrer bis Ende Januar 2015 zum Einsatz kommen.

CN-Artikel 06.08.13 (S. 15).pdf
Adobe Acrobat Dokument 152.8 KB

Cuxhavener Nachrichten vom 25.07.2013:

Amtmänner Abendroth und Kirchenpauer mit zwei Tafeln gewürdigt

Die engagierten Mitglieder des Vereins Bürger für das Schloss Ritzebüttel setzen sich nicht „nur“ für das frisch sanierte Gärtnerhaus ein. Dieser Tage installierten sie im Treppenhaus des Schlosses zwei neue Informationstafeln, die zwei ehemalige Cuxhavener Amtmänner in den Mittelpunkt rücken.

CN-Artikel 25.07.13 (S. 17).pdf
Adobe Acrobat Dokument 185.6 KB

Cuxhavener Nachrichten vom 25.07.2013:

Norbert König, Ehemaliger des AAG, nimmt am Küstenmarathon teil

Er ist schon fast ein Urgestein in der ZDF-Moderatoren-Riege: Sportreporter Norbert König berichtet regelmäßig von großen Sportveranstaltungen wie Olympia, Welt- und Europameisterschaften. Am Sonntag, 15.September, ist der Moderator, geboren in Nordholz-Deichsende und aufgewachsen in Cappel, ausnahmsweise nicht auf dem Fernsehschirm zu sehen.

CN-Artikel 25.07.13 (S. 16).pdf
Adobe Acrobat Dokument 147.1 KB

Cuxhavener Nachrichten vom 13.07.2013:

Ende Juli tritt Oberstudiendirektor Robert Just offiziell in den Ruhestand

Es kommt eher selten vor, dass ein Schulleiter am Ende seiner Laufbahn an eben der Schule in den Ruhestand verabschiedet wird, an der er als Sextaner eingeschult wurde, sein Abitur bestand und zudem als junger Lehrer wirkte. All das findet sich in der Biografie von Robert Just, der Ende Juli offiziell Abschied von „seinem“ Amandus-Abendroth-Gymnasium nehmen wird.

CN-Artikel 13.07.13 (S. 12).pdf
Adobe Acrobat Dokument 156.1 KB

Cuxhavener Nachrichten vom 13.07.2013:

Schüler forschen auf See und lernen das Segeln

Sie verbringen eine Woche auf See und forschen für ein naturwissenschaftliches Projekt. Gleichzeitig bekommen sie auch einen Crashkurs für die Handhabung eines Segelboots. Vier Schüler aus dem Cuxland machten diese einmalige Erfahrung im Rahmen des Meereswettbewerbs „Forschen auf See“ jetzt.

CN-Artikel 13.07.13 (S. 13).pdf
Adobe Acrobat Dokument 376.8 KB

Cuxhavener Nachrichten vom 27.06.2013:

Lehrerwechsel am AAG

Nicht nur Schulleiter Robert Just beendet seine Tätigkeit am Amandus-Abendroth-Gymnasium. Neben ihm verlassen Frederike Becker (Lehrerin für Deutsch und Französisch), Rainer Dammann (Mathematik/Geschichte), Peter Joost (Politik/Erdkunde) und Terrence Thompson (Kunst/Englisch) das Gymnasium.

CN-Artikel 27.06.13 (S. 17).pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB

Cuxhavener Nachrichten vom 26.06.2013:

Robert Just nimmt Abschied

Eine Ära ist beendet: Mit einer großen, berührenden Feier haben Schüler, Kollegium, Eltern und Freunde des Hauses am Dienstag Robert Just als Direktor des Amandus-Abendroth-Gymnasiums (AAG) verabschiedet. Ein halbes Jahr später als regulär üblich tritt der Oberstudiendirektor nach fast 40 Jahren Schuldienst in den Ruhestand.

CN-Artikel 26.06.13 (S. 14).pdf
Adobe Acrobat Dokument 188.8 KB

Cuxhavener Nachrichten vom 24.06.2013
Verabschiedung der Abiturienten 2013

„I am responsible!“ – (Ich bin verantwortlich) stand unübersehbar auf dem Schreibtisch des früheren New Yorker Bürgermeisters Rudolph Giuliani. Diese Maxime wählte Robert Just, der am Freitag zum letzten Mal seinen AAG-Abiturienten „Worte zum Abschied“ auf den Weg gab, als Leitmotiv.

CN-Artikel vom 24.06.2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 163.8 KB

Cuxhavener Nachrichten vom 21.06.2013:

Preisgeld für ausgezeichnete Projekte

GGH-Stiftung würdigt die besten naturwissenschaftlichen Arbeiten von Gymnasiasten. Die Schüler der drei Gymnasien schreiben in jedem Jahr Facharbeiten, die möglichst nahe an das Arbeitspensum und die Anforderungen des universitären Alltags heranführen sollen.

CN-Artikel 21.06.13 (S. 18).pdf
Adobe Acrobat Dokument 158.0 KB

Cuxhavener Nachrichten vom 20.06.2013:

"CuxAire" im Bali-Kino

Im Rahmen eines Comenius-Projekts (EU-Schulprogramm) haben das Amandus-Abendroth-Gymnasium Cuxhaven und die Titus Salt Scholl in Saltaire/England einen Film produziert.

CN-Artikel 20.06.13 (S. 14).pdf
Adobe Acrobat Dokument 156.4 KB

Cuxhavener Nachrichten vom 19.06.2013:

Cuxhavener Referendare schließen ihre Ausbildung ab

Das Studienseminar für das Lehramt an Gymnasien verabschiedete am Freitag einen Jahrgang, der anders war als alle anderen: Neun Leute, darunter zwei Ehepaare mit auch noch der gleichen Fächerwahl. Auf halber Strecke ein„Seminarbaby“. Und dann noch eine Verabschiedungsfeier in der altehrwürdigen Atmosphäre des Schlosses Ritzebüttel.

CN-Artikel 19.06.13 (S.16).pdf
Adobe Acrobat Dokument 149.1 KB

Cuxhavener Nachrichten vom 18.06.2013:

Basketballanlage für das AAG

Einmal wöchentlich treffen sich die drei Schülervertreter
des Amandus-Abendroth-Gymnasiums (AAG) mit der Schulleitung, um über aktuelle Anliegen zu sprechen. Vor über einem Jahr äußerten sie dabei den Wunsch, eine Basketball-Anlage auf dem Schulhof zu errichten.

CN-Artikel 18.06.13 (S. 16).pdf
Adobe Acrobat Dokument 157.0 KB

Cuxhavener Nachrichten vom 11.06.2013:

Zwei Plätze auf dem Treppchen für Cuxhavenerinnen beim plattdeutschen Lesewettbewerb

Nicht nur bei den Wettbewerbsteilnehmern, sondern auch in der Jury war Cuxhaven beim Bezirksentscheid des 19. Plattdeutschen Lesewettbewerbs zwischen Elbe und Weser in Osterholz-Scharmbeck vertreten. Mit dabei waren die fünf Schulsieger der Stadt Cuxhaven und ihre Familienangehörigen.

CN-Artikel 11.06.13 (S. 15).pdf
Adobe Acrobat Dokument 114.3 KB

Cuxhavener Nachrichten vom 25.04.2013:

Unterrichtsstunde in der Oliva-Buchhandlung

„Wer nicht gern liest, hat noch nicht das richtige Buch in der Hand gehabt“, sagt Buchhändlerin Petra Reininghaus. Um das zu ändern, hat die Oliva Buchhandlung noch bis Mittwoch, 8. Mai, jeden Tag Schulklassen aus dem Landkreis zu Gast.

CN-Artikel 25.04.2013 (S. 16).pdf
Adobe Acrobat Dokument 194.6 KB

Cuxhavener Nachrichten vom 19.04.2013:

Gegen gemeinsame Vorurteile: Schüleraustausch zwischen Cuxhaven und Vannes

In diesem Jahr feiern die beiden Städte das 50-jährige Jubiläum ihrer Partnerschaft. Seit vielen Jahrzehnten finden im Rahmen dieser Partnerschaft auch Schüleraustausche statt. Am Dienstagabendwurden die französischen Gruppen offiziell im Forum der Realschule begrüßt.

CN-Artikel 19.04.2013 (S. 14).pdf
Adobe Acrobat Dokument 186.0 KB

Cuxhavener Nachrichten vom 21.03.2013:

„The Young Musicians of CuxAire“

Vier Teenager aus Cuxhaven und Saltaire (England) treten ein in eine magische Welt, die durch Bilder des Märchens „Die Bremer Stadtmusikanten“ ausgelöst wird. Ihre Reise durch die ungewöhnliche Welt von „CuxAire“ verändert sie.

CN-Artikel 21.03.2013 (S.14).pdf
Adobe Acrobat Dokument 157.0 KB

Cuxhavener Nachrichten vom 16.03.2013:

Cuxhavener Gymnasiasten nehmen am Geografie-Wissenstest teil

„An welchem Teil des Mittelmeeres liegt Venedig?“ oder „Welcher ist der flächenmäßig kleinste Staat Asiens?“ Mit genau solchen Fragen rund um das Thema Geografie haben sich Schüler und Schülerinnen des Lichtenberg-Gymnasiums (LiG) und des Amandus-Abendroth-Gymnasiums (AAG) im Rahmen des „Diercke-Wissen Wettbewerbs“ auseinander gesetzt. Die Besten wurden kürzlich bei einer Siegerehrung in der Aula des Lichtenberg-Gymnasiums ausgezeichnet.

CN-Artikel 16.03.2013 (S. 12).pdf
Adobe Acrobat Dokument 170.6 KB

Cuxhavener Nachrichten vom 12.03.2013:

Neue Stolpersteine im Herbst.

Förderverein und Schulen erinnern an NS-Opfer

In diesem Jahr sollen auf Cuxhavens Straßen weitere „Stolpersteine“ verlegt werden. Sie erinnern an Opfer des Nationalsozialismus in Cuxhaven; an jüdische Mitbürger und in diesem Jahr auch anein siebenjähriges Mädchen, das wegen seiner Behinderung aus seinem Zuhause abgeholt und später in einem Landeskrankenhaus getötet wurde.

CN-Artikel 12.03.2012 (S. 15).pdf
Adobe Acrobat Dokument 139.5 KB

Cuxhavener Nachrichten vom 08.03.2013:

Lea Westphal ist die Lesemeisterin

Es war ein wahrer Lesemarathon, den die Zuhörer und die Jury in der Otterndorfer Stadtscheune erlebten: Fast zwei Stunden geballtes Vorlesen mit kleinen Pausen. Acht Schülerinnen und Schüler gaben beim Kreisentscheid ihr Bestes, aber es gab nur einen Sieger: Lea Westphal aus der sechsten Klasse des Cuxhavener Amandus-Abendroth-Gymnasiums.

CN-Artikel 08.03.2013 (S. 19).pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.2 MB

Cuxhavener Nachrichten vom 04.03.2013:

Großes Treffen der Ehemaligen des Amandus-Abendroth-Gymnasiums

Vor 25 Jahren war Robert Just in der Oberstufe ihr Koordinator – jetzt sahen die Abiturienten des Jahres 1988 ihn als Direktor auf der Bühne des Amandus-Abendroth-Gymnasiums wieder. Für Robert Just war es angesichts des im Sommer bevorstehenden Ruhestands der letzte Tag der Ehemaligen in dieser Position.

CN-Artikel 04.03.2013 (S. 15).pdf
Adobe Acrobat Dokument 140.6 KB

Cuxhavener Nachrichten vom 04.03.2013:

Jugend forscht: Preisträger aus dem Cuxland

Fast 100 Schülerinnen und Schüler aus dem Nordosten Niedersachsens haben am Freitag, 1. März ihre Forschungsprojekte beim 29. Regionalwettbewerb von Jugend forscht / Schüler experimentieren in Lüneburg einer interdisziplinär besetzten Expertenjury präsentiert. Seit 1985 wetteifern Nachwuchsforscher bei diesem Regionalwettberwerb um den Einzug in den weiterführenden Landeswettbewerb.

CN-Artikel 04.03.2013 (S. 1).pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

Cuxhavener Nachrichten vom 16.02.2013:

Der andere Schulausflug: Ganz bis nach Kalkutta

Bei Erich Kästner ist das fliegende Klassenzimmer noch ein Romaninhalt: Ein Traum, der für Schülerinnen und Schüler des AAG jetzt wahr wurde: Im indischen Kalkutta tauchten sie in eine für uns fremde Welt ein. Eine Welt, das war ihnen klar, von der sie eindeutig die bessere Seite zu sehen bekamen. Einhellige Antwort auf die Frage, wie denn so die Gastfamilien gewesen seien: „Auf jeden Fall reich.“

CN-Artikel-16-02-2013-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 227.0 KB

Cuxhavener Nachrichten vom 13.02.2013:

„Jugend musiziert“: Urkundenverleihung im AAG" 

„Es ist einfach toll, zu verfolgen, welche Auswirkung die Musik auf Person und Charakter der jungen Leute hat“, sagte Hans-Joachim Ott, Leiter der Musikschule Loxstedt, am Sonntag beim Abschluss des 50. „Jugend musiziert“-Regionalwettbewerbs im Amandus-Abendroth-Gymnasium.

CN-Artikel-13-02-2013-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 230.8 KB

Cuxhavener Nachrichten vom 06.02.2013:

Preisverleihung bei „Jugend musiziert“

Rund 200 Schülerinnen und Schüler aus den Landkreisen Cuxhaven, Stade und Osterholz nahmen am 26. Januar beim 50. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ und dem regionalen Ensemble-Wettbewerb für dieLandkreise Cuxhaven, Stade und Osterholz im Amandus-Abendroth-Gymnasium und in der Realschule Cuxhaven teil.

CN-Artikel-06-02-2013-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 198.6 KB

Cuxhavener Nachrichten vom 24.01.2013:

Junge Trompeterinnen sammelten Spenden

Die Trompeterinnen der Musikklasse (8c) des Amandus-Abendroth-Gymnasiums spielten zusammen mit ihrem Lehrer Ulrich Schultz auf dem Weihnachtsmarkt.

CN-Artikel-24-01-2013-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 168.2 KB