Messen mit dem TI Voyage 200 im Physikunterricht

Für den an unserer Schule eingeführten Taschenrechner stehen als Schülersätze Sensoren zur Verfügung. Mit z. B. Ultraschall-, Spannungs- und Temperatursensoren können die Schülerinnen und Schüler eigenständig auch außerhalb des Physikraums Versuche durchführen und sofort mit ihrem Taschenrechner auswerten.

Hier finden Sie einige Arbeitsblätter, Messergebnisse und Tafelbilder, die den Umgang mit dem TI Voyage 200 im Physikunterricht zeigen:

Erwärmung einer Flüssigkeit ( De )
Ph9-AB-Wärmekapazität .doc
Microsoft Word Dokument 31.0 KB
Setup bei einer Temperaturmessung erstellen ( De )
Setup erstellen.doc
Microsoft Word Dokument 38.0 KB
Messergebnisse zum Federpendel ( De )
Federpendel.doc
Microsoft Word Dokument 54.0 KB
Messergebnisse zu einem hüpfenden Ball ( De )
Hüpfender Ball.doc
Microsoft Word Dokument 23.5 KB
Ein Auto auf der "Schiefen Ebene" ( De )
Auto1.doc
Microsoft Word Dokument 285.5 KB
Versuche mit Halbleitern ( De )
Ph9-AB-Diode 1.doc
Microsoft Word Dokument 45.5 KB
Kondensatorentladung ( Mü / De )
Ph11-AB-Kondensator 1.doc
Microsoft Word Dokument 41.0 KB

Interaktive Tafel: ActivInspire

Beide Physikräume sind mit interaktiven Tafeln ausgestattet. Ein Vorteil dieser Tafeln besteht unter anderem darin, dass das Tafelbild abgespeichert und z. B. kranken Schülern per Internet geschickt werden kann.

Zum Öffnen dieser Dateien benötigt man die ActiveInspire-Software.

Ein Download steht unter

http://www1.prometheanplanet.com/de/server.php?show=nav.20066

zur Verfügung.

GeoGebra

Ein weiteres sehr nützliches und kostenloses Programm für den Physik- und Mathematikunterricht ist GeoGebra. Mit dieser dynamischen Geometriesoftware lassen sich auf sehr einfache Art und Weise geometrische Objekte konstruieren, Funktionen darstellen und Messwerte auswerten. Einen Download finden Sie hier:

 

http://www.geogebra.org/cms/de

Hier ein Beispiel: "Der hüpfende Ball" mit GeoGebra ausgewertet
Fallender Ball 2.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 6.0 KB