Es war einmal: Aktuelles des Jahres 2013

An dieser Stelle informieren wir über aktuelle Ereignisse rund um unsere Schule. Wichtige Informationen und Anträge stellen wir auch unter „Downloads"zur Verfügung. Hinweise oder Fragen sind durch eine Nachricht an folgende Adresse möglich:

mitteilungen [at] aag-cuxhaven [punkt] net

13.12.2013: Heute ist es soweit! Unser Comenius Film wurde in Brüssel nominiert und gleich findet die Preisverleihung statt.

 

Medea Awards Press Release
Wir sind unter den letzten neun von über 300 Einsendungen!
MEDEA-Awards-2013_press-release_20131112
Adobe Acrobat Dokument 591.6 KB
eTwinning Preisverleihung in Hannover
eTwinning Preisverleihung in Hannover

Kultusministerin zeichnet Schulen

mit eTwinning-Qualitätssiegel aus ...

und wir sind mit zwei Projekten dabei!

Fünf niedersächsische Schulen sind am 28.10.2013 im Kultusministerium in Hannover mit dem „eTwinning-Qualitätssiegel" für besonders gelungene Projekte im Rahmen europäischer Schulpartnerschaften, die über das Internet geknüpft und gepflegt werden, ausgezeichnet worden. Kultusministerin Frauke Heiligenstadt überreichte die Urkunden an Vertreterinnen und Vertreter der Wilhelm-Busch-Schule (Grundschule, Göttingen) der Schillerschule (Gymnasium, Hannover), der Haupt- und Realschule Grasberg/Worpswede, des Amandus-Abendroth-Gymnasiums (Cuxhaven) sowie der Oberschule Jade. „Besondere Leistungen verdienen Anerkennung. Diese Schulen haben sich im vergangenen Schuljahr so erfolgreich am eTwinning-Programm beteiligt, dass sie mit dem eTwinning-Qualitätssiegel ausgezeichnet werden. Hierzu meinen ganz herzlichen Glückwunsch", sagte Heiligenstadt.

eTwinning bietet Schulen auf einer europäischen Plattform unter anderem die Möglichkeit, eine geeignete Partnerschule zu finden und in einem geschützten virtuellen Klassenzimmer zusammenzuarbeiten, Projektergebnisse zu dokumentieren und zu veröffentlichen. Teilnehmen können Lehrkräfte aller Fächer, Schulformen und Jahrgangsstufen mit ihrer Klasse in zurzeit 33 Staaten Europas (28 EU-Mitgliedstaaten, EFTA-/EWR-Staaten Island und Norwegen, die Schweiz, die Türkei und die ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien). Das Ergebnis ist eine besonders große Projektvielfalt und Buntheit bei eTwinning, wie sich durch die heute ausgezeichneten Projekte verdeutlichte:

  • „eCLIL4YOU - Environment and Language Integrated paths for YOUNG LEARNERS" (Wilhelm-Busch-Schule)
  • „European food survey" und „Pop songs and the stories they tell" (Schillerschule)
  • „Colourful Horizons" (Haupt- und Realschule Grasberg/Worpswede)
  • „Investigating regional history in Saltaire and Cuxhaven using animated film making techniques to bring local folk tales and stories to life" und „Our Ideal Political Party"
    (Amandus-Abendroth-Gymnasium)
  • „Mach Dich auf den Weg - Europa für die Sinne" (Oberschule Jade)

Das eTwinning-Qualitätssiegel wird Schulen verliehen, die im Rahmen ihrer eTwinning-Partnerschaft herausragende Projektarbeit geleistet haben. Die Projekte, mit denen sich Schulen bewerben, werden nach europaweit geltenden Kriterien mit Blick auf pädagogische Innovation und Kreativität, Integration in den Lehrplan, Kooperation zwischen den Partnerschulen, den kreativen Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnik, Nachhaltigkeit und Übertragbarkeit sowie den Nutzen für die Schulen bewertet. Seit dem Start von eTwinning im Jahr 2004 haben sich bereits rund 700 Schulen aus Niederachsen mit Projekten engagiert.

http://www.etwinning.de/aktuelles/meldungen.html

Unser Comenius Film ist beim REC Filmfestival vom 13.-16.11.2013 nominiert.

 

http://www.rec-internationales-junges-filmfestival.de/rec-internationales-junges-filmfestival.de/News_deutsch_+.html

 

REC Filmfestival 2013 - Programm-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 96.9 KB

Auswertung der Juniorwahl 2013 am AAG Cuxhaven

Von 259 Schülern, die bei unserer Juniorwahl berechtigt gewesen wären zu wählen, haben 122 dieses Recht wahrgenommen, dies entspricht einer Wahlbeteiligung von 47,1 %. Ihre Erststimme gaben die meisten Schüler Enak Ferlemann von der CDU (39.3%), welcher damit in den Bundestag einzieht. 31,9% erhielt Gunnar Wegener von der SPD, 9,8% Eva Viehoff von den Grünen.

Ihre Zweitstimme gaben die meisten Schüler der CDU mit 25,4% Dichtester Verfolger ist die SPD mit 23.7%, ebenso erreichten die Grünen mit 19,6% ein gutes Ergebnis. Knapp überwanden die Piraten sowie die Tierschutzpartei die 5%-Hürde, beide erhielten von unserer Schülerschaft 6,5%. Etablierte Parteien wie die FDP oder die Linke würden nach der Meinung unserer Schüler nicht in den Bundestag einziehen.

Möglich wäre nach der Wahl unserer Schüler eine Koalition aus SPD und den Grünen, sowie aus CDU und den Grünen, ebenso wie eine große Koalition aus SPD und CDU.

Die geringe Wahlbeteiligung ist auf verschiedene Faktoren zurückzuführen. Auf der einen Seite wurde diese Wahl vermutlich von vielen Schülern nicht ernst genommen, vielleicht wurden sie auch von ihren verantwortlichen Lehrern ungenügend informiert. Zum anderen waren grade diese Wochen ungünstig, weil unser 10. Jahrgang nur einen Tag für die Wahl hatte, da sie ihr Berufspraktikum hatten.

[Nils Kriedemann]

Artikel Juniorwahl 2013 AAG Cuxhaven.pdf
Adobe Acrobat Dokument 77.5 KB

Hier geht's zu den bundesweiten Ergebnissen der Juniorwahl 2013: >>>.

Juniorwahl 2013

Am 22. September 2013 wird in der Bundesrepublik Deutschland der Bundestag neu gewählt. Im Rahmen eines bundesweiten Projekts wird das AAG eine Juniorwahl für alle SchülerInnen ab Jahrgang 9 durchführen.

Schülervollversammlung des 11. Jahrgangs

Am Dienstag, dem 24.9.2013, findet in der 4. Stunde die Schülervollversammlung des 11. Jahrgangs in der Aula des AAg statt.

Zeitlicher Ablauf der Bücherausgabe vom 08.08.-12.08.2013

Liebe Schülerinnen und Schüler,

neues Schuljahr - neue Bücher!Bitte beachtet den unten stehenden Zeitplan. Ich werde Euch im Klassenverband aus den Räumen abholen. Bitte kommt nicht unaufgefordert, sondern wartet, bis Ihr abgeholt werdet! Das erleichtert mir die Ausgabe erheblich.

Ich wünsche Euch ein erfolgreiches neues Schuljahr!

Viele Grüße

K. Engler 

 

Datum

Stunde

Klasse

Donnerstag, 08.08.2013

1. Stunde

---

 

2. Stunde

6a, danach 6b

 

3. Stunde

6c, danach 6d

 

4. Stunde

7a, danach 7b

 

5. Stunde

7c, danach 7d

 

6. Stunde

Zeitreserve

 

 

 

Freitag, 09.08.2013

1. Stunde

8a, danach 8b

 

2. Stunde

8c, danach 8d

 

3. Stunde

9a, danach 9b

 

4. Stunde

9c, danach 9d

 

5. Stunde

10a, danach 10b

 

6. Stunde

10c, danach 10d

 

 

 

Montag, 12.08.2013

1. Stunde

5a, danach 5b

 

2. Stunde

5c, danach 5d

 

3. Stunde

Zeitreserve

 

 

Montag, 24.06.2013: Das Bali Kino zeigt unseren Comenius Film mit deutschen Untertiteln als Vorfilm zum Montagskinofilm im großen Saal. Über zahlreiche Zuschauer würden wir uns sehr freuen.

Klasse 10b u.a.

13.06.213: Termine für Bücherrückgabe

Folgende Reihenfolge der Klassen hinsichtlich der Bücherrückgabe ist vorgesehen. Bitte beachten Sie/beachtet auch die Bemerkungen unter der Terminübersicht:

 

Tag

Datum

Zeit

Klasse(n)

 

 

 

 

Dienstag

18.06.2013

1. Stunde

5a, danach 5b

 

 

2. Stunde

5c, danach 5d

 

 

3. Stunde

6a, danach 6b

 

 

4. Stunde

6c, danach 6d

 

 

5. Stunde

7a, danach 7b

 

 

 

 

Mittwoch

19.06.2013

1. Stunde

7c, danach 7d

 

 

2. Stunde

8a, danach 8b

 

 

3. Stunde

8c, danach 8d

 

 

4. Stunde

9a, danach 9b

 

 

5. Stunde


 

 

 

 

Donnerstag

20.06.2013

1. Stunde

9c, danach 9d

 

 

2. Stunde

10a, danach 10b

 

 

3. Stunde

10c, danach 10d

 

 

4.Stunde

Nachzügler

 

 

 

 

Freitag

21.06.2013

1. -3. Stunde

Nachzügler

 

 

Informationen zur Bücherrückgabe:

 

  1. Bitte nicht die Klassen zu uns schicken!!! Schüler/innen der 9a oder ich holen die Klassen aus dem Unterricht ab, damit diese ihre Bücher abgeben können.
  2. Schüler/innen der 6., 8. und 10. Klassen geben alle Bücher ab, Ausnahme: die Schoebe-Grammatik. Die Schoebe-Grammatik geben nur die 10. Klassen ab!
  3. Schüler der 5., 7. und 9. Klassen geben nur die Bücher ab, die sie in Klasse 6, 8 und 10 nicht mehr benötigen (z.B. Mathe, Deutsch, Englisch, Französisch).
  4. Wiederholer geben bitte alle Bücher ab, Ausnahme ist auch hier die Schoebe-Grammatik.

Viele Grüße

Eg

07.06.2013: Bekanntgabe der Abiturergebnisse

Am Freitag, dem 07.06.13, werden um 12:00 Uhr in der Aula des AAG die bisher erreichten Ergebnisse und die empfohlenen Zusatzprüfungen bekanntgegeben.

15.05.2013: Aktuelle Anmeldeformulare für Buchausleihe und Bücherlisten

Ab sofort findet Ihr/finden Sie die aktuellen Anmeldebögen für die Schulbuchausleihe sowie die aktuellen Bücherlisten unter "Unsere Schule"-"Schulbuchausleihe"!

Mai 2013: Wir haben gewonnen! Einen herzlichen Glückwunsch an alle, die an dem Projekt mitgearbeitet haben.

 

“Light Up the World” a global animation collaboration for Paralympics London 2012 wins Hollywood animation award.


From March to the end June 2012, 495 disabled and non-disabled children and young people in 12 countries and 24 schools collaborated with 10 disable and deaf animators and artists, 8 Paralympians, and 2 disabled musicians, exploring the values of the Paralympics and creating a journey for the Paralympic torch, celebrating its history from the birth at Stoke Mandeville Hospital to London 2012, and its handover to Brazil. Looking at the values of Determination, Inspiration, Courage and Equality the overseas schools produced drawings, storyboards and music ideas to direct schools in the UK in production. This was a remarkable journey for us all, using the internet to connect us to all corners, from the most cosmopolitan to the most rural.

The film was made by 10 school across the South East of England in collaboration with 14 schools across the globe including Germany, France, San Marino, Uganda, Signapore, Nepal, USA, Brazil, Bosnia, Israel and Turkey.

 

The Award is from the Hollywood International Family Film Festival, IFF, and came first in the Youth Animation Class.


http://www.disabilityartsonline.org/driving-inspiration-light-up-the-world

 

April 2013: Hollywood Nominierung

 

Der im Rahmen des Projektes "Driving Inspiration - Light up the World -  Paralympics 2012" entstandene Film wurde beim Hollywood International Family Film Festival als bester Animationskurzfilm nominiert. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

 
Driving Inspiration: Light Up the World is nominated at the Hollywood International Family Film Festival! It’s competing in the Youth Fest! In the Short animation category!
 
Now celebrating its 18th year, the 2013 International Family Film Festival will be held (May 1st - 5th) at Raleigh Studios in the heart of Hollywood.
 
Driving Inspiration: Light Up the World screens May 4, Saturday, 9:00am PDT
The awards ceremony is at 4:30pm. PDT
 
Full details can be found on the festival website. http://www.iffilmfest.org/index.php/events/ifff-youthfest

 

Driving Inspiration: Light Up the World is nominated at the Hollywood International Family Film Festival! It’s competing in the Youth Fest! In the Short animation category!
>  
> Congratulations!
>  
> Now celebrating its 18th year, the 2013 International Family Film Festival will be held (May 1st - 5th) at Raleigh Studios in the heart of Hollywood.
>  
> Driving Inspiration: Light Up the World screens May 4, Saturday, 9:00am PDT
> The awards ceremony is at 4:30pm. PDT
>  
> Full details can be found on the festival website. http://www.iffilmfest.org/index.php/events/ifff-youthfest

März 2013: Comenius Projekt: Filmvorführung

Am Freitag, 15.03.2013 wird der im Rahmen des Comenius Projektes produzierte Film "The Young Musicians of CuxAire" in der Aula vorgeführt. In der 5. Stunde für alle Schüler/innen der 5. - 7. Klassen. In der 6. Stunde für alle Schüler/innen der 8. - 10. Klassen. Interessierte Lehrer/innen und Oberstufenschüler/innen sind ebenfalls herzlich eingeladen.

Februar 2013: Schülerfirma: Verkauf von T-Shirts, Sweatshirts, ...

Am Freitag, dem 22.02.2013, wird die Schülerfirma in der ersten großen Pause T-Shirts, Sweatshirts, Brotdosen und Kugelschreiber verkaufen.

Februar 2013: Berufsorientierung im Amandus-Abendroth-Gymnasium
Am Mittwoch, 20.02.2013, 19.30 Uhr, werden etwa 70 Vertreter unterschiedlicher Berufe und Tätigkeiten zu uns in die Schule kommen und den Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge 09 - 12 zu Gesprächen über ihre Berufe zur Verfügung stehen. Sie werden aus eigener Erfahrung kompetent Auskunft geben können über positive und negative Seiten ihres Berufs, Voraussetzungen, Werdegang, Aussichten etc.. Ich freue mich sehr über die Bereitschaft unserer Gäste, uns ihre Zeit zu widmen.

Für die Jahrgänge 9 und 10 des AAG handelt es sich am Abend des 20.02. um eine schulische Pflichtveranstaltung, die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 11 und 12 sind ebenfalls eingeladen, die Gelegenheit zu ausführlichen Gesprächen mit Fachleuten zu nutzen. Die Schülerinnen und Schüler des Lichtenberg-Gymnasiums, der Fachgymnasien der
BBS Cuxhaven, des Gymnasiums Otterndorf und des Kreisgymnasiums Wesermünde sind uns herzlich willkommen.

Experten-Liste 2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 75.5 KB